Freitag, 4. Juli 2014

Schubladenkommode aus Stahl und dimmbarer Industriescheinwerfer auf altem Holzstativ

Bevor wir ins Wochenende und in die heutigen WM-Viertelfinale starten (die wir übrigens im Feinkosthof auf großer Kinoleinwand verfolgen werden), gibt's noch ein paar Bilder von unseren aktuellen Werkstattschmuckstücken.

Die kleine Kommode aus Stahl stammt aus dem ehemaligen VEB Kombinat Polygraph Werner Lamberz in Leipzig. Das dekorative Schränkchen hat vier Schubladen mit je zwei Etikettenhaltern, die prima beschriftet werden können. Es bietet praktischen Stauraum für sämtliche Wohnbereiche. Das Schloss ist voll funktionstüchtig.


Der Industriescheinwerfer wurde komplett überarbeitet und mit einem Dimmer ausgestattet. Der Spot kann gedreht und geneigt werden. Er sitzt auf einem Bügel, der auf ein höhenverstellbares Holzstativ geschraubt ist. Das Stativ haben wir geschliffen und geölt. Bei Interesse bitte eine E-Mail an uns :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen