Montag, 4. November 2013

Schrank, Hocker und Lampe im Industriestil

Wir starten in die neue Woche mit einer kleinen Auswahl industrieller Antiquitäten, die wir in letzter Zeit restauriert haben. 

Der Schrank mit verglaster, gusseiserner Tür ist eine Kombination aus einem historischen Fenster einer Fabrik aus den 1920er Jahren und einem von uns angefertigten Korpus aus Weichholz. Bemerkenswert sind die Eckverbindungen des Schranks. Sie wurden von uns von Hand gezinkt. Durch den beweglichen Einlegeboden ist der Schrank variabel nutzbar. Auf Wunsch statten wir den Schrank mit weiteren Holzeinlegern aus. 

Ob er als Hausbar, Vitrine oder Universalschrank zum Einsatz kommen soll, überlassen wir ihnen! Auf jeden Fall ist er ein sehr dekoratives Möbelstück für die Wohnung.

Möbel Maßanfertigungen in Leipzig

Die anderen Schmuckstücke auf dem folgenden Foto stellen wir auch kurz vor: 

Neben dem Schrank steht ein Pärchen Rowac-Industriehocker, das von uns komplett überarbeitet wurde. Beide Stahlgestelle sind an den Beinen mit dem Firmenemblem von Rowac gemarkt. 

Dekorativ sind auch die schöne Industrielampe mit einem weißen Schirm aus Emaille und einem Schutzglas und der massive Holzbilderrahmen aus amerikanischem Nußbaum. 

Industriestil Hocker und Schränke

Alle Möbel, Lampen und Accessoires können bei uns via E-Mail angefragt werden! Die Wolldecke aus Merinowolle auf dem Rowac-Hocker ist beim Wollpullover erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen