Montag, 19. November 2012

Es ging heiß her!

In der letzten Woche wurde in der Goldstein-Werkstatt kräftig gewerkelt. Der alte Lastenfahrstuhl im Gildensaal hat eine Generalüberholung bekommen und kann nun bald zum Transport unserer Lampen und Möbel eingesetzt werden. 


Fachmännische Unterstützung beim Schweißen gab es vom eisenfrank. Ihm liegt der Umgang mit Feuer und Stahl quasi im Blut. Die Leidenschaft für diese Elemente spiegelt sich in seinen einmaligen Feuerobjekten und Stahlmöbeln wider. Auf der eisenfrank-Webseite ist eine Auswahl an imposanten Kaminen und Möbeln aus Stahl zu sehen.


Vor den Reparaturarbeiten musste der Fahrstuhlschacht noch von Schutt befreit werden. Hier der Blick aus der Vogelperspektive in den Schacht:



Dann wurde geflext und geschweißt...