Dienstag, 4. September 2012

Vom Transportwagen zum Kaffeetisch

Dieser aussergewöhnliche Couchtisch diente vor über 120 Jahren in Blüthner's Pianofortefabrik als Transportwagen. Besonders markant sind seine zwei großen Räder aus Gusseisen. Zum Restaurieren haben wir ihn komplett demontiert, die Holzteile geschliffen und mit Leinöl behandelt. Die vier gusseisernen Räder sind sandgestrahlt, gebürstet und gewachst. Mit der 1 cm starken Glasplatte wird der historische Transportwagen zum stilvollen Kaffeetisch.


Edit: Dieser Couchtisch ist verkauft. Weitere schöne Couchtische im Industrielook sind auf Anfrage bei uns erhältlich. Sendet uns einfach eine E-Mail!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen