Sonntag, 24. Juni 2012

Around the clock

Die beleuchtete, doppelseitige Uhr stammt aus einem stillgelegten Kraftwerk, das 1940 in Betrieb genommen wurde. Dort war sie ursprünglich im Verwaltungsgebäude installiert. 

Die reduzierte Formgebung der Uhr, mit Skalierung ohne Ziffern, geht zurück auf das Design der Schweizer Bahnhofsuhren – entwickelt vom Elektroingenieur und Gestalter Hans Hilfiker.

Das Metallgehäuse wurde von uns sandgestrahlt, gebürstet und gewachst. Die Ziffernblätter waren stark beschädigt und wurden originalgetreu ersetzt. Das alte, nicht mehr funktionstüchtige Uhrwerk wurde durch ein neues batteriebetriebenes Junghans Uhrwerk ausgetauscht.